New Rules

Im November 2008 wurde die internationale O'pen BIC Class von der ISAF zur offiziellen ISAF International Class sowie vom Deutschen Segelverband DSV als Klasse anekannt.

Mittlerweile bieten über zwölf Länder einen nationalen O'pen BIC Regattakalender mit dem internationalen Höhepunkt, dem World O'pen Cup, der 2014 mit 220 TeilnehmerInnen in Kiel stattfand und 2015 in Australien ausgetragen wurde.

Das Ziel der internationalen O'pen BIC Association ist es, den jungen Seglerinnen und Seglern ein interessantes Regattaboot zu bieten.
Die O'pen BIC's verfolgen einen neuen Stil des Regattasegelns: innovative Kurse und neue Regeln, die sich an kurzen und schnellen Funboardkursen orientieren sowie Freestylesgeln.
Das sind z.B. Halbwindstarts, Crosswind-Schenkel, Freestylemanöver und Advanture Races, die natürlich alle mit den Regeln der "ISAF Introductory Rules of Sailing" übereinstimmen.

O'pen BIC Cups sind die Verknüpfung von modernem Segelsport und Regattasegeln und bestens geeignet, um junge Seglerinnen und Segler zu begeistern.

Weitere Infos zu den aktuellen Evenst findest Du hier: 

ISAF
www.open-bic.com

AUT
www.openbic.at

GER
http://www.open-bic.net/

ITA
http://www.openbic.it/

AUS
http://www.openbic.org.au/

FRA
http://class.openbic.com/

CZECH
http://www.panczech.cz/czech-o-pen-bic-class-association/

SLO
comming soon

 

das ist Freestyle, bergauf!!
Regatta beim Americas Cup, echt cool